Stoma-/Wundtherapie und Inkontinenz

Die professionelle Versorgung von Wunden, die Pflege von künstlichen Darmausgängen und der Umgang mit Inkontinenz ist nicht nur bei uns auf der Intensivstation ein Thema. Im Vinzenzkrankenhaus gibt es deshalb auf jeder Station dafür einen entsprechenden Ansprechpartner. 

Um in diesem Bereich stets auf dem aktuellen Stand der Stoma- und Wundversorgung zu sein, erhalten alle Ansprechpartner der Intensivstaion zweimal im Jahr eine 90minütige Fortbildung zu diesen Themen. Für eine optimale Versorgung der Patienten steht unsere Therapeutin darüber hinaus allen Kollegen bei jeder Art von Fragen und Problemen mit ihrem Hintergrundwissen zur Seite.