04.07.2020

CAMERON CARPENTER SPIELT IM PARK DES VINZENZKRANKENHAUSES

Star-Organist Cameron Carpenter spielte heute 45 Minuten für die Patientinnen und Patienten des Vinzenzkrankenhauses Hannover. Die Bürgerstiftung Hannover hatte den Auftritt möglich gemacht.
  • Cameron Carpenter spielt Bach vor dem Vinzenzkrankenhaus Hannove

Um 11 Uhr fuhr Carpenter gemeinsam mit einem kleinen Team in einem LKW über die Feuerwehrzufahrt auf das Gelände des Vinzenzkrankenhauses. Innerhalb kürzester Zeit war die mobile Orgelbühne aufgebaut. Gleichzeitig öffneten die Mitarbeitenden der Klinik die Fenster der Patientenzimmer, wem es möglich war, verteilte sich im großzügigen Krankenhauspark. Was dann kam war einmalig: auf einer digitalen Orgel, die auf der Ladefläche des LKW installiert war, ließ Cameron Carpenter Werke von Johann Sebastian Bach erklingen. Lautsprecher trugen die Melodien bis hinauf in den 5. Stock.
Carpenter wäre eigentlich im März auf internationale Tournee durch die großen Konzerthäuser dieser Welt gestartet. Dann kam Corona. Kurzentschlossen begann er in Berlin, wo er wohnt, eine Tournee vor die Fenster von Seniorenheimen und Krankenhäusern. Dank der Bürgerstiftung Hannover kamen heute auch die Mitarbeitenden und Patientinnen und Patienten des Vinzenzkrankenhauses in den Genuss dieses einmaligen Auftritts.
 

Cameron Carpenter spielt Bach vor dem Vinzenzkrankenhaus Hannover