23.02.2021

DR. CORINNA ABROLAT WIRD NEUE CHEFÄRZTIN DER RADIOLOGIE IM VINZENZKRANKENHAUS HANNOVER

Hannover, 22. Februar 2021: Zum 01.05. 2021 übernimmt Dr. Corinna Abrolat die Leitung der Radiologie des Vinzenzkrankenhauses Hannover. Abrolat wechselt aus dem St. Bernward Krankenhaus Hildesheim nach Hannover-Kirchrode. Das Vinzenzkrankenhaus besetzt damit die vakante Stelle neu, nachdem im vergangenen Jahr PD Dr. Thomas Bernhardt aus gesundheitlichen Gründen das Haus verlassen hatte. Es ist damit die dritte Chefarztposition in zwei Jahren, die in der Klinik in Kirchrode neu besetzt wird.

Die Radiologie des Vinzenzkrankenhauses arbeitet eng mit allen Fachabteilungen des Hauses in der Diagnostik und Beratung z.B. in Tumorkonferenzen zusammen. Erst im Januar 2020 war die Abteilung in neuen Räumlichkeiten im Erdgeschoss mit direktem Zugang zur Notaufnahme und Kardiologie eingeweiht worden. Sie ist mit modernster Technik, unter anderem einem neuen 3 Tesla MRT, ausgestattet. Abrolat war zuletzt Oberärztin der Radiologischen Klink im St. Bernward Krankenhaus, das wie das Vinzenzkrankenhaus zum Elisabeth Vinzenz Verbund gehört. Seit 2007 war Abrolat in Hildesheim in der Radiologischen Klinik tätig. Ihre Schwerpunkte sind die Schnittbilddiganostik (MRT und CT) sowie die Mammographie. „Radiolog*innen sind Fachärztinnen und –ärzte in einem hoch technisierten breiten medizinischen Versorgungskontext, da ist es wichtig den ganzen Menschen im Blick zu behalten“ ergänzt Abrolat. Mit ihrer Erfahrung möchte sie die Radiologie im Vinzenzkrankenhaus ausbauen, weiterentwickeln und für die Zukunft aufstellen.

Nach ihrem Medizinstudium an der Universität des Saarlandes und der Eberhard-Karls Universität Tübingen promovierte die gebürtige Niedersächsin Dr. Corinna Abrolat in Tübingen und kehrte nach Stationen in Nordrhein-Westfalen mit ihrer Familie nach Niedersachsen zurück. „Mir liegt neben meiner persönliche Weiterentwicklung vor allem die stetige Optimierung zum Wohle der Patientinnen und Patienten am Herzen “, erklärt Abrolat.

Vinzenzkrankenhaus besetzt mit Frau Dr. Abrolat die dritte Chefarztstelle in zwei Jahren neu und verfolgt damit eine erfolgreiche und zukunftsgewandte Entwicklung. „Wir freuen uns sehr mit Frau Dr. Abrolat erstmalig eine Chefärztin für unser Haus gewonnen zu haben. Dies ist ein starkes Signal für alle Kolleg*innen im Haus und darüber hinaus. Mit ihrer hervorragenden fachlichen Expertise ist Dr. Abrolat sowohl für die Abteilung selbst, als auch in der Zusammenarbeit mit den anderen Kliniken des Hauses eine Bereicherung“, so Dr. Jens Albrecht, Ärztlicher Direktor des Vinzenzkrankenhauses.

Das Vinzenzkrankenhaus Hannover ist eine Einrichtung der Schwerpunktversorgung des Elisabeth Vinzenz Verbundes und blickt auf eine über 150-jährige Geschichte zurück. Mehr als 40.000 Patienten im Jahr werden stationär und ambulant versorgt. Das Krankenhaus verfügt über 345 Planbetten in sieben Fachabteilungen für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Anästhesie und Intensivmedizin, Geburtshilfe und Gynäkologie, Innere Medizin, Unfallchirurgie und Orthopädie, Urologie sowie Radiologie. Dazu kommen eine zentrale Notaufnahme, eine Belegabteilung HNO, eine Tagesklinik für ambulante Operationen und ambulante Chemotherapie, sowie die Physiotherapie. Drei zertifizierte Krebszentren für Brust, Darm und Prostata, eine zertifizierte Chest Pain Unit, eine zertifizierte Notaufnahme, ein zertifiziertes EndoProthetikZentrum und das da Vinci-Zentrum für roboter-assistierte urologische Operationen runden die Kompetenz als leistungsstarkes Krankenhaus der Schwerpunktversorgung ab. Mit einer eigenen Gesundheits- und Krankenpflegeschule und seit 1979 als akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover engagiert sich das Vinzenzkrankenhaus in der Aus- und Fortbildung pflegerischen und medizinischen Nachwuchses.
www.vinzenzkrankenhaus.de

Der Elisabeth Vinzenz Verbund (EVV) gehört bundesweit zu den größten christlichen Trägerverbünden von Krankenhäusern und weiteren Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen. Der EVV verbindet an seinen 13 Krankenhaus-Standorten in sieben Bundesländern eine moderne und kompetente medizinisch-pflegerische Versorgung mit der Tradition christlicher Nächstenliebe und gelebter Menschlichkeit. Gesellschafter der Trägergesellschaft sind die Katholische Wohltätigkeitsanstalt zur heiligen Elisabeth Reinbek (KWA) und die Vinzenz Bernward Stiftung Hildesheim. Geschäftsführer sind Dr. Sven Ulrich Langner und Olaf Klok.

Pressekontakt Vinzenzkrankenhaus Hannover GmbH
Ulrike Wiedemann

Leiterin Unternehmenskommunikation und Marketing
Telefon 0511 950-4161
E-Mail: Presse@vinzenzkrankenhaus.de