17.08.2016

Magie der Intuition

Vinzenzkrankenhaus Hannover zeigt Bilder von Hannelore Seemann und Christine Rösser

    Vinzenzkrankenhaus Hannover zeigt Bilder von Hannelore Seemann und Chistine Rösser

    „Unsere Bilder entstehen aus der aufmerksamen Betrachtung der Natur, die farblichen Varianten ergeben sich dann ganz intuitiv“, in der Liebe zur ausdruckstarken Malerei und in ihrer Entstehung sind sich die beiden Vollblutkünstlerinnen Hannelore Seemann und Christine Rösser einig. Sie lernten sich vor 20 Jahren kennen und leben und erleben seitdem gemeinsam die Malerei. „Ein Bild wächst für uns beide Stück für Stück, auch wenn jede von uns ihre eigene künstlerische Handschrift hat.“

    Wie harmonisch die Acrylmalereien und Kohlezeichnungen miteinander wirken, lässt sich zurzeit im Vinzenzkrankenhaus Hannover betrachten: Unter dem Motto „Symphonien in Farbe“ haben die zwei Autodidaktinnen 18 ausgewählte Werke ausgestellt. Den Besucher erwarten abstrakte Kompositionen – vielschichtig in Farbe, Material und Technik – mit Spannung, Tiefe und Harmonie, die Raum für vielfältige Interpretationen lassen und die geistige Kreativität anregen. „Jedes Bild ist immer auch ein Teil von uns selbst“, erzählt Christine Rösser. Und Hannelore Seemann ergänzt: „Wir freuen uns, wenn wir den Betrachter emotional erreichen und wir ihn für einen Augenblick für unsere Leidenschaft begeistern können.“

    Die Werke sind bis zum 31. Oktober 2016 in der Eingangshalle des Vinzenzkrankenhauses Hannover zu sehen. Der Eintritt ist frei.