12.01.2016

Vinzenzkrankenhaus sucht ehrenamtliche Begleiter für Demenzerkrankte

Informationsveranstaltung am 25. Januar ab 15:30 Uhr

Hannover, 12. Januar 2016. Das Vinzenzkrankenhaus Hannover sucht Menschen zur Begleitung von demenzkranken Patienten während des Krankenhausaufenthaltes. Für Personen mit Demenz ist es schwierig, sich auf ungewohnte Situationen wie einen Krankenhausbesuch einzustellen. Um diesen Patienten den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, sucht das Vinzenzkrankenhaus Menschen, die sich ehrenamtlich in diesem Bereich engagieren möchten.
Zu den Aufgaben der sogenannten Demenzbegleiter gehört es, unter anderem dem Patienten den Klinikablauf zu erklären, bei Spaziergängen zu begleiten, vorzulesen und grundsätzlich zuzuhören. Der Demenzbegleiter wird selbstverständlich speziell geschult und umfassend auf die Tätigkeit vorbereitet. Zudem gibt es einen festen Ansprechpartner, der jederzeit zu Rate gezogen werden kann.
Interessierte sind herzlich eingeladen, an der Informationsveranstaltung am 25. Januar 2016 zwischen 15:30 und 17:00 Uhr im Vinzenzkrankenhaus teilzunehmen.