Das Vinzenzkrankenhaus Hannover ist ein modernes Schwerpunktkrankenhaus und bietet mit seinen Fachabteilungen und modernsten Diagnoseverfahren und Therapien alles, was ein leistungsfähiges Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 345 Planbetten auszeichnet. Unser Krankenhaus befindet sich in attraktiver Stadtlage in Hannover-Kirchrode. Das Vinzenzkrankenhaus gehört zum Elisabeth Vinzenz Verbund – einer starken Gemeinschaft katholischer Krankenhäuser und weiterer Einrichtungen im Gesundheits-und Sozialwesen, die für Qualität und Zuwendung in Medizin und Pflege stehen.
 
Wir suchen zum baldmöglichsten Eintritt für unsere Physiotherapie eine/n

Physiotherapeuten/in in Teilzeit (m/w/d - 30 Std)

Ihre Aufgaben liegen in

  • der Betreuung der stationären Patienten aller unserer bettenführenden Kliniken
  • der Mitarbeit in unserer physiotherapeutischen Ambulanz, dies auch im sogenannten Kurssystem als freies Angebot für externe Patienten und Patientinnen
  • der Betreuung und zielgerichteten Ausbildung unserer PraktikantInnen und SchülerInnen im praktischen Einsatz

Hohe fachliche und soziale Kompetenz, ein guter Zugang zu den Patienten, eine hohe Teamfähigkeit und Verlässlichkeit sowie gerne die  Zusatzqualifikation  MT und MLD zeichnen Sie aus.

Was wir anbieten:

  • eine unbefristete Stelle mit 30 Stunden / Woche
  • eine teamorientierte und konstruktive Arbeitsatmosphäre 
  • Raum für Ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung in attraktiver Fort- und Weiterbildung
  • gesundheitsfördernde Maßnahmen
  • Vergütung nach AVR Caritas
  • eine zum größten Teil arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung

Wir freuen uns sehr auf Ihre Bewerbung. Für Rückfragen steht Ihnen gerne die leitende Physiotherapeutin Frau Altmeyer zur Verfügung.
 
Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
 
Vinzenzkrankenhaus Hannover gGmbH
Frau Altmeyer, Leitende Physiotherapeutin
Lange-Feld-Str. 31
30559 Hannover
 
Oder per E-Mail an:  bewerbung@vinzenzkrankenhaus.de  
 
Informationen über das Krankenhaus und seinen Träger erhalten Sie auch unter www.vinzenzkrankenhaus.de und über www.elisabeth-vinzenz.de.