Pneumologie

In unserer Abteilung für Pneumologie behandeln wir das gesamte Spektrum der Erkrankungen der Lunge und der Atemwege. Hierfür steht uns ein Equipment auf dem aktuellen Stand der Technik in neu ausgestatteten Räumlichkeiten zur Verfügung.

Lungenspiegelungen (Bronchoskopien) und Untersuchungen des inneren Brustkorbes führen wir bei Bedarf auch in Kurznarkose durch.

Neben diesen sogenannten invasiven Methoden behandeln wir Patienten mit Lungenentzündungen und chronisch obstruktiven Atemwegserkrankungen durch medikamentöse und physiotherapeutische Maßnahmen.

Wir begleiten Sie auch nach Hause und denken frühzeitig an eine mögliche weiterführende Betreuung und Behandlung, etwa wenn eine häusliche Sauerstofftherapie und Beatmungstherapie erforderlich ist. Hier unterstützt Sie und uns unser Sozialdienst.

Unsere interdisziplinäre Intensivstation vervollständigt die Therapiemöglichkeiten bei schwerer Ateminsuffizienz, die als Folge einer schweren Lungenentzündung oder bei einer schweren chronischen Lungenerkrankung auftreten kann. Auf dieser Station besteht die Möglichkeit einer überbrückenden Beatmung.

Um unseren Patienten die bestmögliche Therapie bieten zu können, stehen wir im ständigen, engen Dialog mit weiteren Fachdisziplinen (Thoraxchirurgie, Strahlentherapie und Onkologie).

Unser Team steht Ihnen jederzeit zur Verfügung. Sie erreichen uns über das Chefarztsekretariat der Abteilung Kardiologie/Pneumologie.

Kontakt

Gabriele Gardner
Susanne Hartmann

Telefon 0511 950-2104
Telefax 0511 950-2105
pneumologie.hannover@vinzenz-verbund.de.