Startseite » Für Patienten » Sozialdienst

Sozialdienst

Persönliche, familiäre, berufliche oder wirtschaftliche Sorgen können Körper und Seele sehr belasten. Deshalb regelt unsere Sozialberatung bereits während Ihres Aufenthalts im Vinzenzkrankenhaus alles für Sie, was notwendig ist, um Ihnen den Start außerhalb der Klinik zu erleichtern. Uns ist es wichtig, Sie auch nach der Entlassung gut versorgt zu wissen.

Der Sozialdienst im Vinzenzkrankenhaus hilft Ihnen bei:

  • Vermittlung häuslicher Pflege nach Entlassung
  • Organisation vollstationärer Pflege
  • Beantragung wirtschaftlicher Hilfen
  • Beratung zu und Beantragung von onkologischen, geriatrischen und orthopädischen Rehabilitationsmaßnahmen
  • Beantragung von Schwerbehindertenausweisen
  • Kommunikation mit Krankenkassen, Arbeitgebern, Ämtern und Behörden
  • Betreuung von Tumorpatienten
  • Suchtberatung

Telefonische Sprechstunde:
Montag-Freitag 8:15 Uhr - 9:15 Uhr

Offene Sprechstunde im Personalhaus 2. Etage, linker Flur, Raum F219/F230
Montag-Donnerstag 14-15 Uhr oder nach persönlicher Vereinbarung

E-Mail: sozialdienst[at]vinzenzkrankenhaus.de

Persönliche Termine nach Vereinbarung!
Gerne können Sie auch die Ärzte und Mitarbeiter/innen des Pflegepersonals bitten, den Sozialdienst zu benachrichtigen.

Unsere Sozialpädagoginnen und Sozialarbeiterinnen