Brustuntersuchung
Startseite » Fachabteilungen und Zentren » Brustzentrum

Brustzentrum

Als zertifiziertes Brustzentrum betreuen wir Sie ganz persönlich und mit menschlicher Wärme als hoch qualifiziertes und interdisziplinäres Team vom Anfang Ihrer Brusterkrankung bis zum Abschluss der Behandlung. Dabei gehen wir mit Feingefühl, aber auch mit der erforderlichen wissenschaftlichen Expertise vor, die bei allen Erkrankungen der Brust geboten ist. Unser ärztlicher Dienst ist auf dem Gebiet des Brustultraschalls speziell ausgebildet und zertifiziert (DEGUM II) und arbeitet seit vielen Jahren sehr kollegial und interdisziplinär mit unseren kooperierenden Spezialisten zusammen (Pathologie, Onkologie, Strahlentherapie, Psychoonkologie, Sozialdienst). Zu unseren Leistungen für Sie gehört eine KV- und eine Zweitmeinungssprechstunde. Als operativer Kooperationspartner des Mammographie Screenings in Hannover stehen wir für Sie bereit, wenn im Rahmen des Mammographie Screenings bei Ihnen ein auffälliger Befund festgestellt wurde.

Neben Ultraschalluntersuchungen sind manchmal weitere Untersuchungen notwendig. Unsere Radiologen stehen deshalb für Schicht-Mammographien (Tomosynthese), Brust-MRT´s .

Wir bieten verschiedene Operationsmethoden an und besprechen diese vorab sehr ausführlich mit Ihnen.

Unsere Psychoonkologin und Seelsorge, unsere Breastcare Nurse, Study Nurse und Tumordokumentarin, sowie die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Da die Forschung zum Thema Brustkrebs rasch voranschreitet, bieten wir Ihnen aktiv Studienteilnahmen an, sodass Sie von den aktuellsten Erkenntnissen der Forschung und den neuesten Medikamenten  profitieren können. Hier finden Sie das aktuelle Patienteninformationsblatt zu unseren Studien. Manchmal besteht der Verdacht auf eine erbliche Erkrankung. Dann organisieren wir Ihnen den Kontakt für eine genetische Beratung. Im Rahmen der Beratung wird darüber Entschieden, ob ggf. eine gezielte genetische Diagnostik erfolgen sollte und ob eine intensivierte Früherkennung bei Familienmitgliedern durchgeführt werden sollte.

Dr. Claudia Bleck, Ärztin Gynäkologie und Geburtshilfe

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen unsere Patientinnen. Ein menschliches Miteinander und die Wahrung ihrer Würde und Autonomie sind für uns selbstverständlich

Dr. med. Claudia Bleck
Oberärztin
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
Mammasonographie DEGUM II
Koordinatorin Brustsprechstunde, Onkologie,
FAB-Fachexpertin (Onkozert), Genetische Beratung,
Koordinatorin Brustzentrum

Das Brustzentrum des Vinzenzkrankenhauses ist ganzheitlich ausgerichtetet. Durch unseren fachübergreifenden Diagnose- und Therapieansatz gewährleisten wir Ihnen eine umfassende Versorgung und sensible Betreuung.

Viele Brustkrebserkrankungen sind inzwischen heilbar. Wir behandeln jährlich über 200 neu an einem Brustkrebs erkrankte Frauen – von der ersten Diagnose über eine mögliche Operation bis zur begleitenden bzw. nachfolgenden Therapie.

Das Brustzentrum im Vinzenzkrankenhaus ist nach den Leitlinien der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) und der Gesellschaft für Senologie (DGS)  seit 2006 zertifiziert. Das bedeutet, die hohen Standards der Infrastruktur, der Abläufe und Ergebnisse werden regelmäßig von externen Experten geprüft und begutachtet. Als zertifiziertes Brustzentrum richten wir uns streng nach den internationalen geltenden Standards und Leitlinien.

Einmal wöchentlich stellen wir unsere Patientinnen in einer interdisziplinären Tumorkonferenz vor. Diese besteht neben unserem Team aus Experten der angrenzenden Disziplinen. Das Ziel dieser Tumorkonferenz ist es, die bestmögliche Therapie für Sie zu finden und Ihnen anzubieten.

In unserem Brustzentrum verknüpfen wir die klinischen, wissenschaftlichen und psychologischen Aspekte einer Brusterkrankung miteinander. Unser Team aus Medizinern, Pflegenden, niedergelassenen Ärzten, Psychoonkologen, Sozialarbeitern, Seelsorgern und Mitarbeitern anderer Berufsgruppen arbeitet fachübergreifend zusammen. Auf diese Weise können wir den individuellen körperlichen und seelischen Bedürfnissen betroffener Frauen am besten gerecht werden.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen unsere Patientinnen. Ein menschliches Miteinander und die Wahrung ihrer Würde und Autonomie sind für uns selbstverständlich.

Unsere Klinik nimmt an verschiedenen aktuellen gynäkologisch-onkologischen Studien teil. Hier finden Sie das aktuelle Patienteninformationsblatt zu unseren Studien.

Die Betreuung der Studienpatienten erfolgt in enger Zusammenarbeit mit Ihrer niedergelassenen Gynäkologin und Gynäkologen, der Strahlentherapie, den Onkologen und mit dem Studienzentrum.

Unsere Leistungen

Sekretariat / Terminvergabe

       

Inge Hofmann               Ellen Stürwald-Mattes

Telefon 0511 950-2301 / -2302
Telefax 0511 950-2305
E-Mail:frauenheilkunde[at]vinzenzkrankenhaus.de

Ambulanz
Fehime Tekin
Jessica Tsolas
Laura Kucza
Saskia Neumann
Telefon 0511 950-2310 / -2315
Telefax 0511 950-2312